Architektur schafft Wahrnehmung und Realität. Unser Handeln orientiert sich nicht wie die Architektur ist, sondern wie die Architektur wahrgenommen wird. Die Wahrnehmung wird zur persönlichen Realität. Die Architekturstube versteht die Architektur als das "Machen von Räumen". Das heisst, sie ist das Phänomen der Leere und des Dazwischen. Unsere eigentliche Aufgabe liegt in der Qualität der Leere. Eine Leere, die durch Begrenzungen definiert wird. Diese Begrenzungen und somit das Material ist der Ursprung des Bauens. Diese zwei Paradigmen definieren den konstruktiven Entwurfsprozess. Es ist der Teil der Formfindung im Werdens Prozess. Dieser beinhaltet die Verarbeitung, das Verwenden und das Fügen der Materialien und schafft somit Architektur.

 

F +41 79 331 16 70.         E info@architekturstube.ch


 Büro         Projekte

Architekturstube | Adrian Scheibler Architekt FH, Unterlöchlistrasse 51, CH-6006 Luzern

info@architekturstube.ch, www.architekturstube.ch